Polizeieinsatz in Darmstadt: SEK überwältigt Macheten-Mann

Darmstadt – Wutentbrannte hantierte ein Mann (36) in einem Mehrfamilienhaus in Darmstadt mit einer Machete – bedrohte seine Nachbarn. Großeinsatz für die Polizei am Montagnachmittag! Bauarbeiter, die auf den aggressiven Bewohner aufmerksam geworden waren, alarmierten die Polizei gegen 14 Uhr, meldeten, dass der Mann außer Rand und Band sei und sie auch bedroht habe. Stundenlang



Darmstadt – Wutentbrannte hantierte ein Mann (36) in einem Mehrfamilienhaus in Darmstadt mit einer Machete – bedrohte seine Nachbarn. Großeinsatz für die Polizei am Montagnachmittag!

Bauarbeiter, die auf den aggressiven Bewohner aufmerksam geworden waren, alarmierten die Polizei gegen 14 Uhr, meldeten, dass der Mann außer Rand und Band sei und sie auch bedroht habe.

Stundenlang harrten Polizisten versteckt hinter Autos in Position für die Festnahme aus

Stundenlang harrten Polizisten versteckt hinter Autos in Position für die Festnahme aus

Foto: Jürgen Mahnke

Sofort rasten Spezialeinsatzkräfte der Polizei in das Wohngebiet in der Stauffenbergstraße in Darmstadt ( Hessen). Elitepolizisten bereiteten sich auf den Zugriff vor, zogen sich ihre Schutzhelme und Ausrüstungen an, bewaffneten sich mit Maschinengewehren und einer Ramme.

Das SEK bei einer kurzen Lagebesprechung vor dem Einsatz

Das SEK bei einer kurzen Lagebesprechung vor dem Einsatz

Foto: Jürgen Mahnke

Gegen 17 Uhr konnte der Randalierer dann in seiner Wohnung festgenommen werden. Begleitet von Polizisten wurde er in einen Gefangenentransporter abgeführt.

Der Mann, der sich nach Angaben der Polizei in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde in eine Fachklinik gebracht. Niemand wurde verletzt. Der Randalierer muss sich jetzt wegen des Verdachts der Bedrohung strafrechtlich verantworten.

Mit einer Tüte auf dem Kopf wurde der randalierende Mann abgeführt und in eine Fachklinik gebracht

Mit einer Tüte auf dem Kopf wurde der randalierende Mann abgeführt und in eine Fachklinik gebracht

Foto: Jürgen Mahnke

Polizisten durchsuchten die Wohnung des Mannes – fanden dort auch die Machete. Die Waffe wurde sichergestellt.