Medien: Manchester City an Deutschland-Schreck Olmo dran

Sachsen Medien: Manchester City an Deutschland-Schreck Olmo dran Stand: 20:26 Uhr Manchester City hat wohl Interesse an Dani Olmo. Quelle: Federico Gambarini/dpa Dani Olmo von RB Leipzig spielt eine starke EM. Beim 2:1 gegen Deutschland ragt er heraus. Der Spanier soll nun einem Medienbericht zufolge auf der Liste zweier europäischer Topclubs stehen. Anzeige , Anzeige Manchester City


Sachsen

Medien: Manchester City an Deutschland-Schreck Olmo dran

Manchester City hat wohl Interesse an Dani Olmo. Manchester City hat wohl Interesse an Dani Olmo.

Manchester City hat wohl Interesse an Dani Olmo.
Quelle: Federico Gambarini/dpa

Dani Olmo von RB Leipzig spielt eine starke EM. Beim 2:1 gegen Deutschland ragt er heraus. Der Spanier soll nun einem Medienbericht zufolge auf der Liste zweier europäischer Topclubs stehen.

,

Manchester City ist laut einem Medienbericht an einer Verpflichtung des spanischen Fußball-Nationalspielers Dani Olmo von RB Leipzig interessiert. Der 26-Jährige steht auf der Liste des Premier-League-Clubs von Trainer Pep Guardiola, wie der TV-Sender Sky berichtet.

Den Angaben zufolge gibt es in Olmos Vertrag eine Ausstiegsklausel in Höhe von 60 Millionen Euro. Die Frist laufe noch in diesem Monat ab. Auch der FC Barcelona sei an dem Offensivspieler interessiert, hieß es. Noch habe sich aber keiner der beiden Clubs bei den Sachsen gemeldet.

Olmo hatte im EM-Viertelfinale gegen Deutschland das 1:0 erzielt sowie den Treffer zum 2:1-Endstand vorbereitet und somit entscheidenden Anteil am Ausscheiden der DFB-Auswahl. Im Halbfinale trifft Spanien an diesem Dienstag (21.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) in München auf Frankreich. Nach der Verletzung von Teamkollege Pedri dürfte Olmo erneut in der Startelf stehen.

,

,

dpa-infocom GmbH