Antibiotikum falsch verschrieben! Mutter (31) vergiftet

Nadine Huber (31) ist alleinerziehende Mutter einer Tochter und denkt ans Sterben. „Früher war ich Leistungssportlerin, eine der besten Tennisspielerinnen in meiner Altersklasse in der Region“, sagt die junge Frau aus Bayern. „Heute fühle ich mich wie ein Zombie, habe wahnsinnige Schmerzen, allein, wenn ich ins Badezimmer muss.“ Wie eine Ärztin bei einer Routinebehandlung ihr



Nadine Huber (31) ist alleinerziehende Mutter einer Tochter und denkt ans Sterben.

„Früher war ich Leistungssportlerin, eine der besten Tennisspielerinnen in meiner Altersklasse in der Region“, sagt die junge Frau aus Bayern. „Heute fühle ich mich wie ein Zombie, habe wahnsinnige Schmerzen, allein, wenn ich ins Badezimmer muss.“

Wie eine Ärztin bei einer Routinebehandlung ihr gesamtes Leben verpfuschte, lesen Sie mit BILDplus.